Volksbank Duderstadt

Zeitraum 2008
Aufgabe Umbau, Energetische Sanierung
Nutzung Hauptstelle der Volksbank Eichsfeld-Northeim eG
Ort Duderstadt
Bauherr Volksbank Eichsfeld-Northeim eG
Team B. Ellwanger, C. Stecher, G. Wehber
Merkmale
  • Wettbewerb 1. Platz
  • Nutzung regenerativer Energieträger:
    Erdwärme und Erdkühle
    90 % Energiekosten Einsparung
    40 t weniger CO² Emissionen
BGF 3.950
BRI 13.220

Die Hauptstelle der Volksbank Mitte in Duderstadt, die sich im Denkmalschutz-Einzugsgebiet befindet, wurde 2009 saniert. Die Herausforderung war, den überalterten Bestandsbau mit schlechter Energiebilanz in sein Umfeld zu integrieren. Ein wichtiges Ziel war eine klare Strukturierung mit deutlich besserer Wegeführung als bisher. Die Wünsche für den Innenraum: Transparenz, Repräsentation, Sicherheit und Diskretion. Offen, hell und freundlich präsentiert sich die Bank nach der Sanierung. Die Energieeinsparung beträgt rund 90 %. Die Heizenergie wird mittels Geothermie aus regenerativen Ressourcen gewonnen.

 
Ein Projekt der martin menzel architekten ingenieure GmbH und Benjamin Ellwanger.

 zurück