Volksbank Aller-Weser Wietzen

Zeitraum 2013
Aufgabe Umbau
Nutzung Bankfiliale
Ort Wietzen (Landkreis Nienburg)
Bauherr Volksbank Aller-Weser, Hoya
Team I. Oltmanns, A. Vielitz, I. Winter
Merkmale
  • Innenarchitektur
  • Bankenplanung
  • SB-Bereich, Service, Beraterräume
BGF 180 m²
BRI 630 m³

Für die Volksbank Aller-Weser wurden die Räumlichkeiten der Geschäftsstelle Wietzen nach den aktuellen Anforderungen grundlegend neu gestaltet. Bis auf Fachfirmen für Sicherheitstechnik und Planung wurden bei der Auftragsvergabe ausschließlich ortsansässige Firmen berücksichtigt.

Bei der Umgestaltung wurde viel Wert auf energetische Maßnahmen sowie modernste Sicherheitstechnik gelegt. Stromsparpotential bietet zum Beispiel die Nutzung von LED-Lichttechnik im Kundenbereich und für die Außenbeleuchtung.

Nach nur drei Monaten Service- und Kundenberatung im Ausweichquartier konnten die Mitarbeiter in die modernisierte Geschäftsstelle einziehen. Die Bank kommt nach der Sanierung dem Wunsch der Kunden nach mehr Diskretion und der Beratung in geschlossenen, modernen Räumlichkeiten nach. Die Kombination aus diskreten Beraterplätzen in den neuen Büros und einem ansprechenden Servicebereich sorgt für eine angenehme Atmosphäre. Die Gestaltung der Straßenfassade und des Haupteinganges geschah unter Berücksichtigung der Corporate Identity der Volksbank Aller-Weser.

 
Ein Projekt der burgemeister menzel planungsgruppe GmbH.

 zurück