Raiffeisenbank Moormerland

Zeitraum 2009
Aufgabe Neubau
Nutzung Bankfiliale 
Ort Neermoor (Landkreis Leer)
Bauherr Raiffeisenbank Moormerland, Warsingsfehn-Moormerland
Team M. Janssen, I. Oltmanns, 
A. Vielitz
Merkmal SB-Bereich, Service, Beraterräume Bankenplanung
BGF 225 m²
BRI 610 m³

Schon seit langem war ein Neubau der ländlich gelegenen Bankstelle in Neemoor für das Jubiläumsjahr 2009 geplant. Es sollte ein Geschenk an den Gründungsort sein, denn die Raiffeisenbank eG, Moormerland hat ihren Ursprung in Neermoor. Am 30. Juli 1909 begann dort die Geschichte der Bank.

Das neue Gebäude wird den Ansprüchen an eine moderne Bank gerecht. Der großzügige Servicebereich geht in die SB-Zone über. Hier stehen den Kunden Geldautomaten, Einzahlungsgeräte sowie ein Kontoauszugsdrucker rund um die Uhr zur Verfügung. Für persönliche und individuelle Beratungen werden drei Beratungszimmer genutzt.

Die Konzepte für Beleuchtung, Materialien und Farbgestaltung, die in der Hauptstelle in Warsingsfehn umgesetzt wurden, kamen auch hier zum Tragen.

 
Ein Projekt der burgemeister menzel planungsgruppe GmbH.

 zurück