Pflegeheim

Zeitraum 2010
Aufgabe Planung
Nutzung Pflegeheim und Betreutes Wohnen
Ort Petershagen bei Berlin
Bauherr Imgeu Hamburg
Team B. Ellwanger
Merkmale
  • Pflegeinrichtung mit 80 Betten
  • 2 Stadtvillen mit 12 Wohnungen für Betreutes Wohnen
  • Stationäre- und Tagespflege
BGF 7.800 m²
BRI 24.200 m³

Der Neubau dieses Pflegeheims soll helfen, den Bedarf an Plätzen in den Bereichen Pflege und Betreutes Wohnen in der Region Petershagen zu decken.

Der U-förmige Baukörper empfängt die Menschen mit „offenen Armen“. Der kompakte 2-geschossige Baukörper mit seiner klaren Linien- und Formsprache fügt sich gestalterisch und maßstäblich schön ins ländliche Umfeld ein.

Der Haupteingang liegt mittig im Baukörper an der nach Süden orientierten Vorfahrt. Durch die zentrale Erschließung entstehen kurze Wege in alle Bereiche. Im Erdgeschoss befinden sich die öffentlichen Bereiche und zwei Wohngruppen. Im ersten Obergeschoss sowie im Dachgeschoss sind jeweils zwei weitere Wohngruppen untergebracht.

Im Kopfbereich des Südwestflügels schließt der Wirtschaftshof an. Das Gebäude ist halb unterkellert. Im Kellergeschoss befinden sich Küche, Ver- und Entsorgung, Personalumkleiden sowie Lagerflächen und Technikräume.

Auf allen Etagen bieten umfasste und überdachte Loggien wind- und wettergeschützte Aufenthaltsmöglichkeiten, die ältere Menschen besonders zu schätzen wissen.

 
Ein Projekt der martin menzel architekten ingenieure GmbH.

 zurück