Pfarrhaus Pattensen

Zeitraum 2013
Aufgabe Sanierung
Nutzung Pfarrhaus
Ort Pattensen
Bauherr Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Lucas in P.

Bei diesem 1735 errichteten Pfarrgebäude in Pattensen musste eine Fenster- und Fassadensanierung durchgeführt werden. Das denkmalgeschützte Fachwerkgebäude beherbergt die Pfarrwohnung der St. Lucas Kirchengemeinde.

Der Leistungsumfang des Architekturbüros lag in der Schadensermittlung des Bestandes, der Ausführungsplanung, Ausschreibung und Vergabe sowie der Bauleitung.

Die Arbeiten umfassten eine Bestandaufnahme des teilweise desolaten Fachwerks und der Ausmauerungen sowie die Entfernung eines Balkons und eines Anbaus. Auf der Südseite des Gebäudes wurde der asbesthaltige Fassadenbehang fachgerecht entfernt und ein neuer Ziegelbehang in Anlehnung an das Nachbargebäude hergestellt. Des Weiteren wurden die Hauseinführungen für Wasser, Gas und Elektro umgelegt. Im Tragwerk wurden alle zerstörten oder fehlenden Holzteile saniert und ergänzt, außerdem sind die Gefache des Gebäudes wiederhergestellt worden. Darüber hinaus wurden einige der Fenster ausgetauscht.

Die Sanierung wurde bei laufendem Betrieb durchgeführt.

 
Ein Projekt der gajdzik menzel architekten ingenieure GmbH.

 zurück