Einfamilienhaus

Zeitraum 2015/2016
Aufgabe Neubau
Nutzung Privates Wohnhaus
Ort Lübeck
Bauherr Privat
Team M. Harder, D. von Lemm
BGF 196 m²
BRI 1.188 m³

Den lange gehegten Wunsch eines Eigenheims, erfüllten sich die Bauherren in Lübeck mit einem detailliert geplanten und maßgeschneiderten Satteldachhaus in Altstadtnähe.

Nach Abbruch der nicht erhaltenswerten Altbebauung wird ein auf die Anforderungen aus der Geländeform und den Vorstellungen der Bauherren angepasstes Haus erstellt. Das Gebäude ist voll unterkellert. Der Keller erhält Wohnraumqualität in jedem Raum und normale Brüstungshöhen an den Fenstern zur Gartenseite da das Grundstück hier stark abfällt. Der Keller wird als weiße Wanne ausgeführt, um ggf. auftretende Belastungen aus anstauendem Wasser sicher entgegenzustehen. Im Erdgeschoss orientiert sich die Küche klassisch zur Straße und gleichzeitig zur Terrasse. Küche und Wohnzimmer werden durch ein zweiseitiges Einbaumöbel getrennt. Das Wohnzimmer ist geprägt durch viele große Fenster, um den Raum vom Tageslicht durchflutet hell zu halten. Von der Diele erschließen sich Garderobe, WC und ein Arbeitszimmer.

Im Dachgeschoss werden die Privaträume der Familie abgebildet. Neben Bad und Schlafzimmer finden sich zwei Kinderzimmer mit eigenem Balkon.

Die Fassade des Hauses erhält einen roten Verblendstein, der mit seiner rauen Struktur dem klassisch norddeutschen Bild entspricht.

 
Ein Projekt der bade harder architekten ingenieure GmbH.

 zurück